Aufbau und Seitenlayout (Formatierung) von Hausarbeiten

In diesem Artikel wird der formale Aufbau einer Hausarbeit dargestellt und über die gängige Form des Seitenlayouts.

Hausarbeiten bestehen in der Regel aus:

  • Deckblatt
  • Inhaltsverzeichnis
  • Einleitung
  • Hauptteil (in Kapitel unterteilt)
  • Schlussteil (Fazit)
  • Literaturverzeichnis
  • Evtl. Anhang mit Abbildungsverzeichnis und weiterem Material
  • Evtl. Selbständigkeitserklärung („Hausarbeit eigenständig ausgearbeitet“)

Seitenlayout (Formatierung) von Hausarbeiten:

(Achtung: Je nach Studienfach, Fakultät und Dozent unterscheiden sich die folgenden Angaben teilweise erheblich! Eventuelle Unklarheiten über Seitenrand und Formatierung im Vorfeld mit dem Prof absprechen. Angaben ohne Gewähr.)

  • Seitenrand: oben und unten je 2 cm, links ca. 5 cm, rechts 1 cm
  • Seitenzahlen: unten zentriert oder unten rechts. (Das Deckblatt ist Seite 1, die Zahl erscheint aber nicht auf der Seite)
  • Schriftgröße und –art Fließtext: 12 Pt Arial oder Times New Roman, Blocksatz
  • Zeilenabstand: 1,5-zeilig
  • Kapitelüberschriften: 14 Pt Fettdruck, danach zwei Zeilen Abstand
  • Unterkapitelüberschriften: 12 Pt Fettdruck, danach eine Zeile Abstand
  • Fußnotentext: 10 Pt Blocksatz, 1,0-zeilig, Fußnoten selbst werden hoch gestellt
  • Hervorhebungen: können kursiv gesetzt werden.
  • Personennamen: können in Versalien („Kapitälchen“) gesetzt werden
  • Kurze Zitate: wie normaler Fließtext in Anführungszeichen
  • Längeres Zitat: Blocksatz, 1,0-zeilig, ca. 1 cm Einzug rechts